Aktuelle Seite: Home

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag 7.30 - 17.30 Uhr, Freitags von 07.30  Uhr bis 15.00 Uhr. 

Neuigkeiten der Elektro-Anlagen Gronover GmbH

TÜV Zertifizierter Profi!

Am 6. Februar wurden 2 Jahre intensive Optimierungsarbeit honoriert: Der TÜV - Hessen hat uns zum Profi im Handwerk zertifiziert!

Im Laufe der letzten 2 Jahre  wurden unsere Qualitätsstandards gefestigt, das Dienstleistungsangebot umfassend erweitert, das Projektmanagement optimiert und unsere Mitarbeiter übernahmen aktiv und selbstständig in unseren Unternehmensprozessen Verantwortung.

Lassen Sie sich von unseren Spitzenleistungen im Handwerk überzeugen!

 

Zertifikatsübergabe im Rahmen der Unternehmetage 2015 in Wiesbaden, v.l.n.r.: Klaus-Dieter Keller (Firma Gira), Johannes Gronover (EAG GmbH), Andreas Kern (EAG GmbH), Otmar Walter (TÜV-Hessen), Christoph Müller (Fa.Hilti). Foto: Team Steffen AG

Zabergäumesse

Rund ums Thema intelligente Gebäude- und Sicherheitstechnik geht es auf unserem diesjährigen Messestand! Auch bei der diesjährigen Zabergäumesse sind wir wieder in der Herzogskelter in Güglingen vertreten.

 

Der HGV Güglingen veranstaltet und organisiert mittlerweile zum 12. Mal seit dem Jahr 1980 in Zusammenarbeit mit dem HGV Pfaffenhofen und dem HGV Zaberfeld die größte Gewerbeschau im Zabergäu, die heutige Zabergäumesse. In einer Stadt, die einst durch den Handel und durch den Fleiß der Handwerker erblühte, ist der Wert leistungsstarker Gewerbe- und Handelsbetriebe wohl bekannt.

 

Auf unserem Stand zeigen wir Ihnen diverse intelligente Tastsensoren, Visualisierungen sowie die richtige Sicherheitstechnik für Ihr Eigenheim!
Moderne Zutrittskontrollsysteme und Einbruchmeldeanlagen stellen wir Ihnen gerne persönlich vor!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Benefit 4 Kids erzielt über 26.000€ Spenden!

Über 26.000€ Spenden bei Benefit 4 Kids!

Gestern waren wir als Hauptsponsor auf der Veranstaltung Benefit 4 Kids vertreten!

Weiterlesen...

Wir unterstützen Benefit 4 Kids!

 

Auch dieses Jahr verteilen wir an Weihnachten keine Geschenke, sondern unterstützen die regionalen Projekte Kidi, Familienpartner sowie die Erich-Kästner Schule durch unsere Teilnahme als Hauptsponsor beim Event Benefit 4 Kids!

 

Wir wünschen allen fröhliche und erholsame Feiertage und einen angenehmen Jahreswechsel!

Aktuell

ENERGIESPAR PROFI NEWS

Bürger wollen Strom selbst erzeugen!

Geht es nach dem Willen der Bürgerinnen und Bürger, wird Deutschland zum Land der Kraftwerksbetreiber. 76 Prozent der Deutschen können sich vorstellen, Strom in Zukunft zuhause zu erzeugen. Lediglich 11 Prozent geben an, über die Option, selbst zum Kraftwerksbetreiber zu werden, noch nie nachgedacht zu haben. Zu diesen Ergebnissen kommt eine repräsentative Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstitut YouGov im Auftrag des Energieanbieters LichtBlick.

„Wir sehen einen klaren Trend von zentralen Großkraftwerken hin zu dezentraler Energie. In Zukunft entscheiden nicht mehr die Konzerne, sondern die Bürgerinnen und Bürger, wie Energie produziert wird“, so Gero Lücking, Geschäftsführer Energiewirtschaft bei LichtBlick. „Mit dem Preisverfall neuer Technologien wie der Photovoltaik wird die Eigenerzeugung von Energie wirtschaftlicher als der Strombezug beim Versorger.“

 

Quelle: http://www.lichtblick.de/medien/news/?detail=270&type=press

Warum es sich lohnt, Solarstrom selbst zu verbrauchen

Mit strenger werdenden Förderbedingungen ist der Photovoltaikzubau bei deutschen Hausbesitzern merklich zurückgegangen. Experten bewerten die Investition in eine Solarstromanlage aber nach wie vor als lohnenswert. In Zeiten niedriger Zinsen ist sie – abhängig von der Finanzierungsform – mit einer Rendite zwischen 5 und 11 Prozent eine besonders rentable Möglichkeit, Geld anzulegen.

Eigenverbrauch rechnet sich

Weiterlesen...

Einspeisevergütung: Neue Vergütungssätze seit Januar

Die Bundesnetzagentur hat auf Basis der Zubauzahlen des letzten Quartals 2014 die daraus resultierenden  neuen Vergütungssätze für Januar bis einschließlich März 2015 bekannt gegeben. Die Degression der Einspeisevergütung fällt dabei mit nur 0,25 % geringer aus, als geplant. Das wirkt sich positiv auf die Wirtschaftlichkeit von gewerblich und privat genutzten Eigenverbrauchssystemen mit Überschusseinspeisung aus.

 

Weiterlesen...

EEG Novelle

Am vergangenen Freitag wurde vom Bundestag die EEG-Novelle wie vorgeschlagen
angenommen. Folgendes soll  am 1. August 2014 in Kraft treten:

 

 

 

Solarer Eigenverbrauch

 

  • Die Bagatellgrenze von Anlagen bis 10 kWp Leistung und bis zu einer Jahreserzeugung von 10 MWh bleibt erhalten - diese neu installierten Anlagen sind vollständig von der EEG-Umlage befreit.Weiterlesen...

GEBÄUDETECHNIK PROFI NEWS

Rufmodul, Türlautsprecher und Kamera in einem stimmigen Gesamtbild

 

Das Gira System 106 ist das neue Installationssystem aus Echtmetall in puristisch-edlem Design ohne Rahmen, basierend auf einem Grundmaß von 106,5 x 106,5 mm. Mit der neuen modularen Türstation im Gira System 106 beginnt Gastlichkeit schon vor der Haustür. Der modulare Aufbau mit einer Fülle von Funktionen sowie Materialvarianten aus gebürstetem Edelstahl, eloxiertem Aluminium und einer weiß lackierten Metalllegierung ermöglichen es, die Türstation in Design und Funktionalität an die Architektur anzupassen.

 

Von Ruftastern, Sprachmodul und Kamera bis hin zu Hausnummer und Informationsträgern präsentieren sich alle Funktionen in einem stimmigen Gesamtbild. Im Dunkeln sorgen ein Anlagenlicht und hinterleuchtete Module für gute Lesbarkeit und eine ansprechende Erscheinung.

Professionelle Funklösungen für den mobilen Einsatz!

 

Mobile Kommunikation ist im beruflichen und privaten Alltag längst unentbehrlich geworden. Auch innerhalb eines Unternehmens wird die jederzeitige telefonische Erreichbarkeit der Mitarbeiter zum absoluten Muss für effiziente und produktive Arbeitsabläufe.

 

Weiterlesen...

Rauchmelderpflicht!

600 Brandtote, rund 6000 Verletzte und 4 Milliarden Euro an Sachschäden jährlich...  

...bei diesen Zahlen erstaunt es, dass es in Deutschland und Österreich noch immer keine bundeseinheitliche Regelung für die Rauchmelderpflicht gibt. Immerhin haben aber schon 13 deutsche Bundesländer eine Rauchmelderpflicht in ihre jeweilige Landesbauordnung aufgenommen, dazu kommt auch in NRW die Pflicht bald. Das bedeutet: Zumindest Neubauten sind mit geeigneten Rauchmeldern auszustatten – in Schlafräumen, Kinderzimmern und Fluren, die als Rettungsweg nach außen dienen. Für bestehende Wohnungen gelten verschiedene Übergangsregelungen, dann müssen auch sie entsprechend ausgestattet werden.

 

Sprechen Sie uns an wenn Sie Interesse an einer unverbindlichen Beratung haben! Wir kümmern uns übrigens auch um zweckorientierte Lösungen im gewerblichen Umfeld!

 

Sehen wer vor der Tür steht!

Sehen, wer vor der Tür steht – einfach unterwegs. Mit der neuen Skype-Erweiterung ermöglicht das Gira TKS-IP-Gateway die mobile Türkommunikation per iPhone, iPad sowie mit allen Smartphones und Tablets, für die eine Skype App erhältlich ist. Zusätzlich kann die Funktion auch auf TV-Geräten mit integrierter Skype-Anwendung oder am Computer genutzt werden.

Damit bietet Gira neben der Türkommunikation über die Video-Wohnungsstation oder mit Mac OS X eine weitere Lösung im Gira Türkommunikations-System – und macht dieses noch flexibler.

Weiterlesen...

KUNDENDIENST PROFI NEWS

Profi-Leistungen im Kundendienst

Als Profi im Handwerk bieten wir ihnen jeden Tag Spitzenleistungen!

Beachten Sie unseren neuen Profi-Leistungen!

und vieles mehr...

Bilder sagen mehr als tausend Worte

Wir sind Ihr Partner für die  vorbeugende Instandhaltung sowie Inspektionen elektrischer und mechanischer Systeme!

Die Thermografie ist eine anerkannte Methode zur berührungslosen Temperaturmessung. Mit ihrer Hilfe lassen sich zahlreiche Aufgaben in einer Industrieanlage erledigen. Die Überwachung von Energieversorgungsanlagen stellt derzeit das am weitesten verbreitete Anwendungsgebiet der Thermografie dar.

 

Weiterlesen...
Zum Seitenanfang